Überbrückungshilfe Corona

KONDITIONEN

• Überbrückungshilfe ist ein wesentlicher Bestandteil des Konjunkturpakets für kleine und mittelständische Unternehmen

• Anträge nur in Zusammenarbeit mit einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer

• Anträge bis zum 31.08.2020 möglich

• generell höchstmögliche Fördersumme liegt bei 150.000 Euro

• Programmlaufzeit von Juni bis August 2020, Förderhöchstdauer 3 Monate

Voraussetzungen

• Für Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, Selbstständige und gemeinnützige Organisationen

Antrag nur möglich, wenn Antragsberechtigter sich nicht für den Wirtschaftsstabilisierungsfond qualifiziert

Stell jetzt Deine Frage an Macher Hilfe.

Wir wollen helfen!

Wir sammeln Eure Fragen zu den vielen Programmen und geben sie an unsere Experten weiter, damit ihr schnellstmöglich Antworten bekommt. Weitersagen und weiterfragen erlaubt!

Vielen Dank, wir haben die Frage erhalten.